Montag, 20. April 2015

Nachtrag von gestern

Erst einmal Herzlich Willkommen liebe Manja. Gerne begrüße ich dich als neue Leserin hier auf meinem Blog.

Gestern bei dem schönen Wetter haben wir einen schönen langen Spaziergang auf der Nordbahntrasse gemacht. Es war Trassenfest, auf dem bei dem schönen Wetter richtig viel los war. Am Mirker Bahnhof drehte sich so ziemlich alles nur um´s Fahrrad. Es gab viel zu sehen, man konnte sich über Fahrräder informieren und diese auch testen.

Es gab bunte Räder



kaputte Räder



Lastenräder



moderne Räder



faltbare Räder



Aber mein Favorit war dieses hier





Schon ziemlich alt, aber liebevoll gepflegt und super in Schuß - ein echtes Schätzchen.
Eine Bühne war aufgebaut, auf der sich verschiedene Musiker, Sänger und Bands abwechselten, die Gäste zu unterhalten.
Was auch nicht fehlen durfte, waren natürlich jede Menge Getränkestände und Fressbuden - ohne die geht gar nix. Neben den obligatorischen Pommes- Crepe- und Bratwurstständen stach mir besonders der Stand eines ceylonesischen Restaurants mit der typischen Küche Sri Lankas ins Auge. 
Ich entschied mich für ein Reisgericht mit "Sojafleisch" - soooooo lecker.


Vegan, mit frischem Gemüse und duftenden Gewürzen eine wahre Köstlichkeit. Das Ganesh steht auf meiner Wunschliste der Restaurants seit gestern ganz oben.

Ein toller Tag mit vielen Eindrücken und vielen gut gelaunten Menschen war es - und die Trasse ist immer wieder einen Besuch wert. 

Liebe Grüße     Christa

Kommentare: