Freitag, 29. Mai 2015

Ich habe fertig

............ die Häkeldecke aus hellbeiger und rosefarbener Sockenwolle.
Ich wollte eine Babydecke häkeln, in der ich möglichst viele Häkelmuster unterbringen kann. Eigentlich solle sie einfarbig werden, aber in dem Laden gab es nicht genug Wolle von einer Partie, die für die Decke ausgereicht hätte. Also habe ich mich für diese beiden Farben entschieden, die, wie ich finde hervorragend miteinander harmonieren.
Gebraucht habe ich insgesamt fast 400 Gramm Comfort Sockenwolle, von jeder Farbe nahezu gleich viel.


Begonnen habe ich in der Mitte und dann zu beiden Seiten hin verlängert und beim Abschluss habe ich mich für eine Bogenkante entschieden.


In den nächsten Tagen gibt es bessere Bilder, diese sind mal eben schnell geknipst und bestimmt nicht optimal - zeigen wollte ich sie dennoch. Sonst denkt ihr noch, ich tue gar nichts mehr.
Die Decke nimmt jetzt erstmal ein Entspannungsbad und darf dann über Nacht trocknen.

Bei Frau julimond habe ich diesen tollen Schal bewundert, immer wieder nochmal geguckt - und dann schließlich in der Wollkiste gewühlt und zwei schon einmal angestrickte aber wieder geribbelte Knäul Regia Flusi gefunden. Einmal 50 Gramm rosa-orange-gelb und einmal 50 Gramm grün-türkis-orange-gelb.
Tja, und nun sieht es so aus......


Knapp 12 cm breit sollte das Garn für einen Kleinmädchenschal reichen - so hoffe ich wenigstens..... Das stricken macht wirklich Spaß, denn das  Muster ist sooooooooo einfach und dennoch hübsch anzusehen.

Im Garten hatte ich auch wieder einiges zu tun.......... die Schalen und Kübel wollten bepflanzt werden. Von meinem Vater habe ich etliche selbstgezogene Sonnenblumen und Bechermalven bekommen, die aber zur Zeit nur grün sind - Bilder gibt es in der Blüte ;) 

Damit es aber auch bunt wird, war ich in unserer Gärtnerei, um einige Pflanzen zu kaufen. Also rein in die Schalen und auf dem Rindenmulchbeet verteilt.





Luzie schaute von Tochterkind´s Arm aus zu und schien mit dem Ergebnis ganz zufrieden zu sein....


Ich bin auch ganz zufrieden - erst einmal............. ich glaube, ein wenig mehr "bunt" könnte der Garten vertragen.

Liebe Grüße       Christa





Kommentare:

  1. Möchte dir zu deiner wunderschönen Babydecke gratulieren! Sie ist wirklich etwas ganz besonderes! Deine Blumen werden bestimmt noch mehr werden, der Sommer hat ja erst begonnen.
    Dass euer Kätzchen zufällig meinen Namen trägt war eine nette Überraschung!
    Liebe Grüße aus dem Waldviertel, Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luzie, vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar und das Lob für die Babydecke. Und es stimmt, die zum Teil doch recht kleinen Pflänzchen haben sich nach dem auspflanzen prächtig entwickelt und sind auch schon größer geworden.
    Als ich die Namensgleichheit gelesen habe, musste ich auch schmunzeln.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen